Was ist Mediation?

Ich vermittle für Sie

Mediation bedeutet Vermittlung und ist in vielen Konfliktsituationen einsetzbar. Sie ist unbürokratisch, effizient, vertraulich und verfolgt ein klares Ziel:
Die Erarbeitung einer konsensualen Lösung zwischen den Konfliktparteien im Zuge des Mediationsprozesses.

Ich unterstütze und begleite Sie im Laufe dieses wichtigen Prozesses. Als eingetragene Mediatorin agiere ich als neutrale Vermittlerin zwischen den Konfliktparteien und kann durch professionellen Umgang mit Emotionen und Beziehungen die Parteien dahingehend unterstützen, einen Weg aus dem Konflikt zu finden und Versöhnung zu ermöglichen. Mediation ist ein freiwilliger Prozess bei dem der Konsens durch die Parteien selbst erarbeitet wird. In guter Zusammenarbeit leite ich Sie zu tragfähigen und zukunftsorientierten Lösungen, ohne inhaltlich in die Entscheidungsfindung einzugreifen.

Ein geschützter Rahmen für offene Gespräche

Mediation ist in allen beruflichen, privaten und öffentlichen Belangen einsetzbar. Zum Beispiel bei Familienkonflikten, Scheidungen, Erbstreitigkeiten, Nachbarschafts- und interkulturellen Konflikten, Wirtschaftskonflikten, Umweltthemen, etc.

 

Ablauf einer Mediation

Eine Struktur führt zum Erfolg

Der Mediationsprozess ist klar strukturiert - er orientiert sich an einem 5 Phasen Modell.

Was kann Mediation

Ihre Vorteile durch Wirtschaftsmediation

  • Vermeidet hohe Prozesskosten! Mediation führt zur außergerichtlichen Einigung und sorgt somit für eine enorme Kostenersparnisse.
  • Zeitersparnis! Vermeidung langwieriger Gerichtsprozesse
  • Zusammenarbeit statt Konfrontation! Gelöste Konflikte durch Mediation wirken positiv auf das Kommunkiationsverhalten und somit auf Arbeitsabläufe. Die Fehlerhäufigkeit verringert sich.
  • Steigerung der Produktivität! Die Betroffenen konzentrieren sich wieder auf die Tätigkeit und nicht auf den Konflikt bzw. die einhergehenden "Cliquenbildungen" sowie "Tratsch".
  • Motivierte Mitarbeiter - bessere Arbeitsleistung! Gute Stimmung führt zu besserer Identifikation mit dem Unternehmen und damit zu qualitätsvollerem Arbeitseinsatz.
  • Höhere Ideengenerierung und Innovationskraft! Gegenseitiges Vertrauen und ein offenes Gesprächsklima motivieren dazu, eigene Ideen vorzustellen.
  • Aktive Einflussnahme auf das Ergebnis! Die Lösung wird im Laufe der Mediation von den Beteiligten erarbeitet und nicht von außen bestimmt.
  • Geschäftsbeziehungen bleiben erhalten! Mediation ermöglicht eine weitere Zusammenarbeit nach dem Konflikt, da die Parteien jeweils ihr Gesicht wahren können und Lösungen gemeinsam gefunden werden.